Ort: Dresden
Bauherr: Landeshauptstadt Dresden, Hochbauamt
Fläche: 0,8 ha
Fertigstellung: 2015

1/6
zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor

Kindertagesstätte Hauptstraße Dresden

Obwohl das Baugrundstück mitten im Zentrum der „Inneren Neustadt“ von Dresden liegt, wird es durch die sie umschließende Wohnbebauung fast vollständig von der Umgebung abgeschottet. Der Innenhof ist stark durchgrünt und wird von wertvollem altem Baumbestand geprägt. Das innerstädtische Baugrundstück wurde als versteckte grüne Oase verstanden. Die vorhandene parkähnliche Grünfläche konnte durch die Positionierung des Neubaus an den Rand und seine Formensprache erhalten werden. Der Garten wird von einem grünen Gehölzrahmen bestimmt und schafft im Inneren einen „geschützten“, ruhigen Bereich. Die Spielbereiche wurden inselhaft in die Wiese eingestreut. Je nach Funktion sind sie versteckt im Gebüsch oder gut einsehbar platziert, ohne die Großzügigkeit des Raumes zu stören. Ein Rundweg und ein Schleichweg verbinden die Spielbereiche und schafft die Möglichkeit für die Kinder, den Garten mit Dreirad und Bobbycar zu erkunden. Die dadurch entstandene Spiellichtung ist ein flexibel nutzbarer, offener Grünbereich. Im geschützten Bereich des L-förmigen Gebäudes an der Südseite befindet sich eine Terrasse. Ein Teil der intensiv begrünten Dachflächen ist in die Spielflächen einbezogen und fungiert als Rodel-, Kletter- und Spielberg.
Projektdaten

Ort: Dresden
Bauherr: Landeshauptstadt Dresden, Hochbauamt
Fläche: 0,8 ha
Fertigstellung: 2015