1/13
zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor

Kanu-Slalom-Wildwasseranlage am Markkleeberger See

Neubau eines Sport- und Freizeitkomplexes

Mit der Kanuslalom - Wildwasseranlage am Markkleeberger See erschließt sich den Sportlern und Besuchern eine Anlage, welche sich durch ihre klare Ästhetik und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten im Freizeit- und Sportbereich zukunftsweisend in die frühere Tagebaulandschaft integriert. Das Gelände gliedert sich in einen inneren Sportbereich sowie in die äußeren Anlagen, die den Sportbereich an drei Seiten rahmen. Weitläufige Wiesenflächen mit eingestreuten Kiefern fügen die Anlage harmonisch in die Umgebung ein. Eine darin befindliche Naturtribüne ordnet sich durch Schlichtheit in Form und Material der Gesamtgestaltung unter. Von dort überblickt der Zuschauer panoramaartig die gesamte Wettkampfstrecke, während sich im Hintergrund der Markkleeberger See abzeichnet. Im inneren Bereich schaffen Steinschüttungen einen wild-natürlichen Charakter entlang der Kanäle und Becken.

Projektdaten

Ort: Markkleeberg
Bauherr: RKW Architekten, Leipzig / Stadtverwaltung Markkleeberg
Fläche: 4,6 ha
Fertigstellung: 2006
Planungspartner: RKW Architekten, Leipzig
Architekt: RKW Architekten, Leipzig