1/1

Zoo Wuppertal - Spielplatz

Der kleine Spielplatz befindet sich in unmittelbarer Umgebung des Tigergeheges und greift das Thema des Versteckens und Entdeckens auf. In den Boden eingelassene Tierspuren leiten den Weg vom Gehege zum neuen Spielbereich. Lange, farbig lasierte Holzstangen bilden einen Dschungel mit verschiedenartigen Räumen, die es zu entdecken gilt. Im Dickicht dienen Flüsterrohre der Kommunikation. Im Labyrinth der Stangen sind verschiedene Beutetiere versteckt.
Projektdaten

Ort: Wuppertal
Bauherr: Stadt Wuppertal
Fläche: 0,0 ha
Wettbewerb (1. Preis): 2003
Fertigstellung: 2008
Planungspartner: Rohdecan Architekten Dresden, Heinle, Wischer und Partner Dresden