1/3
zurück vor zurück vor zurück vor

Bahnhofsvorplatz Dresden-Neustadt

Umgestaltung eines zentralen städtischen Platzraumes

Für den Schlesischen Platz, den Vorplatz des Bahnhofes Dresden-Neustadt, wurde ein Umgestaltungskonzept erarbeitet.Dabei war die gesamte verkehrliche Situation neu zu ordnen, um vor dem Bahnhofseingang einen angemessenen städtischen Auftakt zu schaffen.

Der Fahrzeugverkehr wurde im westlichen Platzbereich konzentriert, um im zentralen und östlichen Bereich dem Fußgänger den Vorrang zu überlassen. Parallel zur Bahn verlaufende Belagsstrukturen stärken den besonderen Charakter des Ortes und verknüpfen gleichzeitig die Vorfahrtzone mit dem Haupteingang zur Bahnhofshalle. Eine repräsentative Grün- und Wasserfläche im Südwinkel unterstreicht die Prägnanz des städtebaulichen Raumes.

Projektdaten

Ort: Dresden
Bauherr: Landeshauptstadt Dresden
Fläche: 1,0 ha
Fertigstellung: 2007
Entwurf RLA: 2005