1/5
zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor

Theaterplatz Qingdao

Freianlagen am Qingdao Grand Theatre

Das neue Grand Theatre in Qingdao nimmt sowohl in der Formensprache der Architektur als auch in der Freiflächengestaltung Bezug auf das benachbarte Laoshan-Gebirge.Eingebettet in einen weitläufigen offenen locker begrünten Park liegt als Adaption des Gebirgsmassives die steinerne Kubatur des Operngebäudes, das von einem weit überstehendem „schwebendem“ Dach geprägt wird.Lockere, kleine Kieferninseln formen das Raumgerüst des Parks und gliedern rhythmisch die Parkfläche. Zwei großflächige Plätze mit Wasserspielen und Sitzmöglichkeiten sind repräsentatives Entree der neuen Oper.
Projektdaten

Ort: Qingdao
Bauherr: Qingdao Conson Industrial Corporation
Fläche: 5,3 ha
Fertigstellung: 2010
Planungspartner: gmp International GmbH Architekten und Ingenieure
Architekt: GMP Architekten, Beijing