1/3
zurück vor zurück vor zurück vor

Masterplan Zoologischer Garten Dresden

Konzept zur Erweiterung

Der Dresdner Zoo plant die Erweiterung der Elefantenanlage, um eine Bullenhaltung zu ermöglichen. Hierzu soll die Fläche des Zoologischen Gartens erweitert werden. Aufgabe ist es, die neuen Anlagen behutsam in den angrenzenden denkmalgeschützten Großen Garten und die Bürgerwiese zu integrieren. Die besondere gestalterische Einbindung der Gehegeeinfriedung in die historische Parkanlage stellt den Schwerpunkt der Planung dar. Weitere Gehege für die Haltung von Flamingos, Präriehunden und anderen Tieren sollen in der Erweiterung vorgesehen werden.Besonderes Augenmerk gilt ebenso der Anlage von Wiesenflächen, die als Picknickareale und Spielflächen angeboten werden sollen.
Projektdaten

Ort: Dresden
Bauherr: Zoo Dresden GmbH
Fläche: 1,4 ha
Fertigstellung: 2009