1/9
zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor zurück vor

Hippodrome de Carrère au Lamentin, Martinique

Freianlagen und Funktionsbereiche der Galopprennbahn

Die Galopprennbahn von Martinique wurde einer grundlegenden Erneuerung unterzogen. Neben der Erweiterung von Tribünen- und Stallanlagen werden Führring, Sattelplatz und weitere Funktionsflächen neu geordnet. An der Zufahrtsstraße wird erstmals ein Parkplatz für ca. 500 PKW eingerichtet. Der neu entstehende Haupteingang inszeniert als portal vegetale das besondere Flair eines Hippodroms in den Tropen. Königspalmen, Strelitzien und Flammenbäume geben einzelnen Funktionsräumen ihr gestalterisches Gepräge.
Projektdaten

Ort: Le Lamentin/Martinique
Bauherr: Conseil Général de la Martinique
Fläche: 35,0 ha
Wettbewerb (1. Preis): 2002
Fertigstellung: 2005
Planungspartner: Fabre/Speller Architectes, Paris
Architekt: Fabre-Speller Architectes, Paris